Diese Tiere haben einen Paten gefunden!
Sie können auch Pate werden, fragen Sie uns!
Flocke - hat  einen Paten gefunden!

kommt aus schlechter Haltung und noch dazu ein Scheidungsopfer, welches sehr ängstlich und pychisch nicht sehr stabil ist. Sie ist
9 Jahre alt und konnte sich erst nach 2 Jahren gut in die Pflegestelle einleben.
Paulchen - hat einen Paten gefunden!

Unser Paulchen ist ein misslungener Tötungsversuch und seitdem leider blind, er ist ein lebenslustiger, kleiner Kater und orientiert sich an den anderen Katzen. Die Blindheit merkt man ihm nicht an und doch sind die Aussichten auf eine Vermittlung sehr schlecht!
Als Paten bekommen Sie eine Urkunde und regelmäßige Bilder von Ihrem Patentier. Auf Wunsch können Sie es auch persönlich besuchen.

Urkunde - Beispiel
Tierpatenschaft
Was ist eine Tierpatenschaft?

Mit einer Patenschaft wird einem Tier aus dem Tierschutzverein eine besondere Zuwendung zuteil, indem der Pate in zeitlichen Abständen (monatlich, vierteljährlich) finanzielle Spenden speziell zur Betreuung des von ihm ausgewählten Tieres überweist. Die Höhe der Spenden legt der Pate fest. Das ausgewählte Tier ist symbolisch „das Tier des Paten"

Wenn Sie sich für ein
Tier entschieden haben und
dessen Pate werden
möchten, klicken Sie bitte
auf diesen Link!

Sie werden dann per
E- Mail automatisch zum
Tierschutzverein weiter-
geleitet und erhalten
umgehend Antwort.
Bitte vergessen Sie nicht uns mitzuteilen, welches Tier Sie unterstützen möchten, sowie
eine Rückrufnummer zur Kontaktaufnahme!

Kämpfen Sie an unserer Seite, um das Überleben der Tiere!

DANKE!
Vielen Dank an Frau Karin Winter aus Milmersdorf!
Vielen Dank an Herrn Michael Füting vom Lifestyle Fitnessclub
Linny - hat einen Paten gefunden!

Linny ist eine sehr schöne, aber auch nicht so einfache Katze. Sie kommt nur in Haushalten mit weiblicher Besetzung klar, aus diesem Grunde scheiterten alle bisherigen Vermittlungsversuche.
Merle - hat einen Paten gefunden!

Unsere Merle ist sehr scheu und braucht lange um sich an Menschen zu gewöhnen. Bei Vermittlungsversuchen war unsere Merle erst garnicht zu sehen und das macht ihre erfolgreiche Vermittlung sehr schwer!
Wir wünschten uns, dass jemand ganz viel Geduld und Liebe für sie aufbringt.
Vielen Dank unseren Paten für Merle, welcher nicht namentlich genannt werden möchte!
Vielen Dank an Ingeburg Stockel
aus Templin!
Wackellinchen hat einen Paten gefunden!

Sie ist durch eine Krankheit im Gleichgewicht gestört und hat kaum eine Chance auf Vermittlung!
Wir sagen DANKE an die Patin Frau Juliane Markwardt!
Happy hat einen Paten gefunden!

Der Start für diesen Kater war auch alles andere als rosig, völlig krank und mit total entzündeten Augen kam das Tier zu uns.
Er war erst 5 Wochen alt und wurde ausgesetzt, wie auch unser Wackellinchen.
Durch Ihre Spenden konnte Happy ein Auge erhalten werden.
Lebensfroh und agil merkt man es ihm heute nicht mehr an. Leider stehen die Chancen auf Vermittlung schlecht!
Werden Sie Pate und helfen Sie Happy!

 
Wir sagen DANKE an die Patin Frau Erdmann!